Montageanleitung Wasserstelle Wasserfranz

MONTAGEANLEITUNG WASSERFRANZ rund und eckig

(Technische Änderungen vorbehalten)

Franz Josef (eckig,unterflur)    Sissi (rund, unterflur)            Franziska (rund,überflur)

                          

Die Wassersäule ist entweder mit einem Unterflur- oder einem  Überfluranschluss erhältlich.

Sie können die Säule direkt auf Holz, Beton, Stein usw. montieren oder nutzen Sie den als Zubehör erhältlichen Erdspieß.

Bereiten Sie je nach Anschlussart den Untergrund vor und / oder verlegen eine Wasserzuleitung zu der Stelle im Garten, wo Sie die Wassersäule positionieren wollen. 

1. SCHRITT (1.A oder 1.B): Vorbereitung der Montagestelle 

1.A Montage mit Erdspieß:  Führen Sie bei Unterfluranschluss die Wasserzuleitung durch die Öffnung im Erdspieß.

             

Unterfluranschluss       Überfluranschluss

Achten Sie auf die Ausrichtung der Säule (und des Wasseranschlusses) und die Position der Löcher in der Grundplatte.

Schlagen Sie den Erdspieß lotrecht und unter Beachtung der Lochausrichtung in das Erdreich ein. 

 

1.B Montage auf Holz, Beton, Stein usw.:

• Stellen Sie die Wassersäule an die gewünschte Stelle im Garten (Untergrund muss waagerecht und tragfähig sein).

• Richten Sie die Säule aus bzw. drehen Sie den Wasseranschluss in die gewünschte Richtung.

• Markieren Sie die Bohrlöcher am Untergrund und entfernen Sie die Säule wieder.

• Bohren Sie die Löcher in passender Größe und führen die Dübel in die Bohrlöcher ein.

 

2. SCHRITT (2.A oder 2.B): Anschluss und Montage der Säule

2.A Bei Unterfluranschluss:

• Längen Sie die Wasserzuleitung ca. 10-15cm über Niveau ab.

Wasserzuleitung unterflur

• Montieren Sie einen handelsüblichen Übergang mit einem 3/4“ Außengewinde (nicht im Lieferumfang) an der Zuleitung.

• Verschrauben Sie das beiliegende Edelstahl-Wellrohr mit einer Dichtung am Übergang.

Panzerschlauch angeschlossen

→TIPP: Biegen Sie das Edelstahl-Wellrohr „Ziehharmonika - förmig“ um einen Längenausgleich zu erreichen!

Panzerschlauch gefalten

• Führen Sie die Wassersäule über das Rohr und richten Sie die Schraubenlöcher aus. 

 

2.B Bei Überfluranschluss:

Drehen Sie die Säule um und verschrauben Sie das beiliegende Edelstahl-Wellrohr mit einer Dichtung innen am unteren Anschluss. ( bereits vorinstalliert! )

Stellen Sie die Wassersäule an ihren Platz und richten Sie die Schraubenlöcher aus.  

Verschrauben Sie die Wassersäule mit dem Untergrund bzw. am Erdspieß (die erforderlichen Schrauben werden mitgeliefert).

Achten Sie auf eine waagerechte Montage.

 

3. SCHRITT: Anschluss des Wassers (in der Säule) und Auslaufbefestigung (bei über- und unterflur)

Entfernen Sie die obere Abdeckplatte und verschrauben Sie das Edelstahl-Wellrohr mit einer Dichtung innen am oberen Anschluss.

                  

Setzen Sie die Abdeckplatte wieder auf. 

 

Schrauben Sie den beiliegenden Wasserhahn unter Verwendung eines geeigneten Dichtmittels oben an der Wassersäule in das Gewinde ein. 

 

Bei Überfluranschluss: Denken Sie daran Ihren Wasserschlauch an die Wassersäule anzuschließen (hinten unten). 

Öffnen Sie die Wasserversorgung und prüfen Sie alle Stellen auf Dichtheit.

 

enthaltene Serviceteile:

1 Auslaufhahn, chrom

1 Abdeckplatte rund bzw Abdeckplatte eckig

1 Edelstahlwellrohr inkl. Überwurfmuttern und Dichtungen (in den jeweils verschiedenen Längen)

2 Stk Dichtungen passend zu Edelstahl Wellrohr

4 Stk Edelstahlschrauben inkl. Beilagscheiben zur Befestigung auf Erdspieß

4 Stk inkl. Beilagscheiben und Dübel zur Befestigung auf Beton, Stein, usw.

 

Viel Freude mit ihrem Wasserfranz!

 

Reinigungsempfehlung

Reinigen Sie Ihre Wassersäule mit einem geeigneten Edelstahl Reinigungsmittel und einem weichen Tuch.

Die Gebrauchsanweisung der Reinigungsmittelhersteller ist unbedingt zu befolgen.

 

Achtung! Die Wasserentnahmestelle muss nach den gültigen Normen montiert, gespült und geprüft werden.

Die Wassersäule ist nicht frostsicher und muss bei Frostgefahr ordnungsgemäß entleert werden!